Immobilienmakler Starnberg - Schlossberger Immobilien Logo
Wohltuend anders.
Breite Fachkompetenz zum Fairen Preis!
Immobilie in Berg am Starnberger See

Immobilie verkaufen in Berg

Immobilien verkaufen in Berg am Starnberger See mit SCHLOSSBERGER-IMMOBILIEN​

Den höchsten Sprung bei der Immobilienpreis-Entwicklung machte der Berger Haus- und Wohnungsmarkt mit einer Marktpreissteigerung von über 10% im Jahr 2017. Seit 2018 steigen die Marktpreise für Ein- und Zweifamilienhäuser nur noch zwischen zwei und fünf Prozent, die für Wohnungen zwischen vier und 9,9 Prozent. Das heißt, wer zurzeit Immobilien verkaufen möchte, kann aktuell noch ein sehr hohes, sich an Preisdynamik aber abschwächendes Marktpreisniveau nutzen. Da sich der Zinstrend erst kürzlich umgekehrt hat, erhält der Immobilienmarkt von dieser Seite zunehmend Gegenwind, so dass Eigentümer, die mit dem Gedanken spielen, in nächster Zeit Immobilien verkaufen zu wollen, eher kurzfristig agieren sollten.

Wissenswertes über Immobilien in Berg am Starnberger See​

Die Gemeinde Berg liegt am nördlichen Ostufer des Starnberger Sees und gleich östlich von Starnberg. Die Geschichte von Berg geht bis in das Jahr 822 n.Chr. zurück. Im Laufe der Jahre kam es mit den Ortsteilen Allmannshausen, Assenbuch, Assenhausen, Aufhausen, Aufkirchen, Bachhausen, Bachhauser Wies, Farchach, Höhenrain, Kempfenhausen, Kreuzweg, Leoni, Manthal, Manthalhammer, Martinsholzen, Maxhöhe, Mörlbach und Sibichhausen zu 18 Eingemeindungen oder Gemeinde-Erweiterungen durch Wohnraum-Erschließung.

Berg zählt nur knapp 8.300 Einwohner und kommt auch nur auf eine Bevölkerungsdichte von nur 225 Einwohner pro Quadratkilometer.
Gemeinde Berg - Karte
Quelle: IMV online
Quadratmeterpreise Berg am Starnberger See
Quelle: IMV online
Um bezahlbares Wohnen auch in Berg möglich zu machen, entsteht zwischen Aufhausen und Aufkirchen das „Wohnzentrum Osterfeld“. Allerdings gibt es dazu noch keine Reservierungslisten oder Vergabekriterien.

Wer eine Immobilie in Berg besitzt, kann mit einer sehr hohen Marktnachfrage und, aufgrund der sehr begehrten Lage und des geringen Immobilien-Umschlags, mit einem überdurchschnittlich hohen Verkaufspreis rechnen. Mit 8.160 Euro pro Quadratmeter erzielt Berg im Mittel der Verkaufsdaten die höchsten Quadratmeterpreise des Landkreises Starnberg, der auf 7.194 Euro pro Quadratmeter im Mittel kommt.
Wollen wir uns kennenlernen?

Wir sind Ihre Makler mit langjähriger Erfahrung und Fachkompetenz​

Unsere breite Fachkompetenz reicht von Immobilienvermarktung über Immobilienbewertung, Architektur, Energieberatung und Kapitalanlagen / Finanzierung – und das alles aus einer Hand!
Mitglied im Bundesverband für die Immobilienwirtschaft​
Immobilienbewerter (DEKRA-zertifiziert)​
Bauvorlageberechtigt und Mitglied der Architektenkammer Bayern​
Eingetragen in die Energie-Effizienz-Experten-Liste der dena​
Langjähriger Finanzvorstand und Alleingeschäftsführer von FinanceScout24​

Warum uns unsere Klienten als Immobilienmakler haben wollen:​

SEHR GUTES FUNDAMENT FÜR BESTMÖGLICHE VERKAUFSPREISE​
BREITE FACHKOMPETENZ
GROßE ERFAHRUNG​
EXZELLENTE ARBEIT​
FAIRE PREISE​
NUR JE 1,39% PROVISION (zzgl. gültiger MwSt.) FÜR VERKÄUFER UND KÄUFER​
MENSCHLICH AUF AUGENHÖHE​
VERTRAUENSVOLL UND DISKRET​
OFFEN UND TRANSPARENT​
WIR GEHEN FÜR SIE AUCH DEN LETZTEN METER​

Die Immobilienpreise in Berg​

Die Immobilienpreise für Bestandsimmobilien haben sich in der Gemeinde Berg im Laufe der letzten 10 Jahre mehr als verdoppelt. Aktuell werden für Bestandsimmobilien im Durchschnitt 8.327 Euro pro Quadratmeter gezahlt. Dabei liegt die Spanne der erzielten Verkaufspreise aber von 6.296 Euro pro Quadratmeter bis zu 10.652 Euro pro Quadratmeter.
Immobilienmakler Landkreis Starnberg Schlossberger Immobilien Herz Verstand
Quelle: IMV online
Ja, ich will mehr über die kostenlose Immobilienbewertung erfahren!​
Nachfolgend noch die Immobilienpreise pro Quadratmeter in Berg nach Objekttyp der Immobilie
Objekttyp Euro pro Quadratmeter Veränderung zum Vorjahr
Einfamilienhaus (EFH)​ 8.528​​ +7,8 %​​
Villa / Bungalow​​ 9.593​​​ +4,9 %​​
Doppelhaushälfte (DHH)​​ 8.794​​​
Wohnung​​ 7.083​​​
Quelle: IMV online
Diese Vergleichswerte sind aber nur ein erster Indikator auf dem Weg zu einer validen Bewertung Ihrer Immobilie. Weitere Bewertungsverfahren wie die Ertragswertmethode oder die Ermittlung des Verkehrswerts sollten Berücksichtigung finden. Bei der Immobilienbewertung kommt es natürlich auch auf weitere Eigenschaften wie Lage, Sanierungszustand und Ausstattung an.

Eine erste Immobilienbewertung erhalten Sie kostenlos mit unserem Online-Tool​

Mit unserem interaktiven WERTERMITTLUNGSTOOL können Sie einen ersten, recht guten Schätzpreis Ihres Immobilienwertes völlig kostenfrei und unverbindlich erhalten. ​
Zur Online-Bewertung

Wie schnell kann man eine Immobilie in Berg verkaufen?​

Der durchschnittliche Zeitraum bis in Berg eine Immobilie einen Käufer gefunden hat, hat sich nach fast zwei Monaten in 2019 in 2020 auf drei bis vier Monate fast verdoppelt. Damit liegt die Verkaufsdauer zurzeit über dem Durchschnitt der letzten 10 Jahre. Nur 2010 dauerte ein Immobilienkauf länger. Unseres Erachtens besteht hier eine Korrelation zwischen einem politisch-ökonomischen Krisenjahr und der damit verbundenen steigenden Unsicherheit der Käufer und restriktiverer Finanzierungszusagen der Banken. Dennoch liegen wir mit diesen Werten noch im ganz normalen Bereich.
Preisentwicklung mit Tage am Markt
Quelle: IMV online

Frau Schlossberger, welche Vorbereitungen muss ich treffen?​

Um eine Immobilie verkaufen zu können, bedarf es umfangreicher Vorbereitungen. Sie müssen vor allem den aktuellen Marktwert der Immobilie ermitteln, die verkaufsrelevanten Dokumente zusammenstellen, ein aussagefähiges Exposé erstellen und eine breit angelegte Vermarktung starten. Bei Erfolg sind Notartermin und Übergabetermin zu koordinieren und auch hierfür alles vorzubereiten. Wenn Sie sich all das sparen wollen und den bestmöglichen Verkaufspreis erzielen wollen, rufen Sie uns gerne an. Bis zum Verkauf der Immobilie ist für Sie alles ohne Risiko und kostenlos.

Ich will einen Preis für mein Objekt festlegen - aber wie mache ich das?​

Ein Immobilienverkauf basiert zunächst auf dem Verkehrswert beziehungsweise dem Marktwert Ihrer Immobilie. Dieser bildet die Grundlage für einen angemessenen Angebotspreis.

Zur Ermittlung des Verkehrswerts gibt es die Vergleichs-, Ertrags- und Verkehrswertverfahren. Ertragswertverfahren. Die Vergleichswerte werden häufig auf unserer Website von SCHLOSSBERGER-IMMOBILIEN angezeigt und spiegeln durch am Markt erzielten Durchschnittspreise wieder. Ein Verkehrswert ermittelt sich aus Bodenrichtwert und Sachwert. Beim Ertragswert wird ein Faktor mit der Jahresmiete gebildet, um einen angemessenen Angebotspreis zu ermitteln. Es ist angeraten, eine Kombination von mehreren Verfahren anzuwenden, um dem bestmöglichen Angebotspreis am nähesten zu kommen.

Herr Schlossberger, welche Faktoren wirken sich auf den Preis aus?​

Der Preis der Immobilie ist von verschiedenen Faktoren abhängig. In erster Linie entscheidend ist natürlich die Lage: liegt die Immobilie an einer stark befahrenen Straße oder handelt es sich um eine ruhige Immobilie in Hanglage mit Blick auf den See oder gar Zugang zum See. Auch in der Gemeinde Berg variieren die Preise in Abhängigkeit vom Objekttyp (siehe oben) oder der Gruppierung von Zimmern: im Regelfall haben die Häuser in Berg vier bis fünfeinhalb Zimmer und kommen damit auf stolze 9.283 Euro pro Quadratmeter. Bei sechs bis acht Zimmern und damit höherer Wohnfläche reduziert sich der Preis pro Quadratmeter auf 8.606 Euro pro Quadratmeter.

In jedem Fall ist es sinnvoll, Ihre Immobilie vor Verkauf von einem Experten wie SCHLOSSBERGER-IMMOBILIEN bewerten zu lassen. Das ist bei uns selbstverständlich kostenfrei. Zusätzlich erhalten Sie von uns als PREMIUM-Service noch eine Marktanalyse für Ihre Region. Erst, wenn Sie mit unseren Leistungen und dem Verkaufspreis einverstanden sind, entscheiden Sie, ob Sie Ihre Immobilie mit uns verkaufen möchten.

Ich will meine Immobilie jetzt verkaufen, aber können Sie mich bitte aufklären, welche Dokumente ich benötige?​

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, muss sehr viele Dokumente zusammenstellen und unter Umständen viele Anrufe und Behördengänge machen.

  • Ein Grundbuchauszug darf maximal drei Monate alt sein (Amtsgericht)
  • Energieausweis (Eigentümer oder Wohneigentümer-Verwaltung oder Energieberater)
  • eine Teilungserklärung inklusive Aufteilungsplan und Gemeinschaftsordnung (Eigentümer oder Wohneigentümer-Verwaltung)
  • Sanierungsnachweise (Eigentümer)
  • Bau- und Grundrisse (Architekt, Bauträger)
  • Kubaturberechnung zur Veranschaulichung des umbauten Raums (Bauträger, Architekt)
  • Protokolle der letzten drei Eigentümerversammlungen bei mehreren Eigentümern (Eigentümer oder Wohneigentümer-Verwaltung)
  • Gebäudeversicherungsnachweis (Wohneigentümer-Verwaltung)
  • Letzte Wohngeldabrechnungen bei Vermietung (Eigentümer oder Wohneigentümer-Verwaltung)
  • Mietvertrag und ggf. Mieterhöhungsschreiben bei Vermietung (Eigentümer)

Das klingt alles sehr kompliziert - können Sie mich bitte mit meinem Vorhaben unterstützen?​

Wir unterstützen Sie im gesamten Verkaufsprozess und liefern Ihnen ein hervorragendes Paket aus breitem Fachwissen, PREMIUM-Services und sehr fairen Provisionen. Angefangen bei der persönlichen Beratung zum Start, bewerten wir Ihre Immobilie gänzlich kostenfrei. Danach erstellen wir ein sehr aussagekräftiges Hochglanz-Exposé mit professionellen Fotos und Texten. Über ein individuelles Marketingkonzept, welches wir mit Ihnen abstimmen, koordinieren wir für wirklich interessierte potenzielle Käufer (Vorqualifizierung) Besichtigungstermine. Bei Kaufabsicht prüfen wir den Kaufinteressenten auf Bonität und begleiten wir die Vertragsverhandlung. Zum Schluss koordinieren wir den Notartermin und die Immobilien-Übergabe. Kurz: Vom Erstgespräch mit Ihnen (telefonisch oder vor Ort) bis zum Notartermin und der Immobilien-Übergabe kümmern wir uns buchstäblich um alles, was Ihnen das Leben einfacher macht.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf, damit Sie professionell, schnell und dennoch sehr einfühlsam den Verkaufsprozess starten können. Wir beraten und begleiten Sie gerne.
Anrufen
Immobilienbewertung
menucross-circle